astare_berlin_regierungsviertel

PUBLIC AFFAIRS

Durch die wachsende Regulierung unternehmerischen Handelns kommt der Vertretung eigener Interessen gegenüber der Politik wachsende Bedeutung zu. In Deutschland erfolgte dies bis Ende der 1990er Jahre überwiegend über Fach- und Branchenverbände. Inzwischen wahren immer mehr Unternehmen ihre Interessen im unmittelbaren Dialog mit der Politik in Berlin und Brüssel. Auf Auslandsmärkten kann der Pflege politischer Beziehungen in den jeweiligen Ländern entscheidende Bedeutung zukommen – auch und gerade auf regionaler Ebene.

EU, Bund und Länder

Im internationalen Geschäft kann der Kontakt zur Politik für Mittelständler wertvoll sein. Häufig reisen Vertreter des Bundes und der Länder in attraktive Auslandsmärkte. Werden sie dabei von Wirtschaftsdelegationen begleitet sind Vertreter mittelständischer und familiengeführter Unternehmen oft explizit erwünscht. Nicht immer sind den Ministerien alle Unternehmer und Projekte hinreichend bekannt, die hiervon profitieren könnten. Im Zugang zur Politik liegt für Mittelständler ein oft wirkungsvolles Entwicklungsfeld bei der Realisierung eigener unternehmerischer Ziele. Vertreter von Ministerien und Abgeordnete der Parlamente in Brüssel, Berlin und den Ländern interessieren sich für die unternehmerische Praxis des Mittelstands. Der persönliche Austausch ist dabei nicht zu unterschätzen.

Russland

Für Mittelständler im Russlandgeschäft liegt eine besondere Chance in den russischen Regionen abseits der Hauptstadt. Der persönliche Kontakt hat hohen Wert, ein regionales Netzwerk in Russland kann hilfreich und belastbar wirken. Eine zentrale Funktion in den über 80 russischen „Föderationssubjekten“ haben die Gouverneure. Die genaue Analyse russischer Regionen nach wirtschaftlichen Schwerpunkten, potenziellen Kunden sowie geplanten Projekten sollte auch regionalpolitische Strukturen umfassen. So bietet sich die gezielte Aufnahme und Pflege des Kontakts zu Gouverneuren derjenigen Regionen an, die im eigenen Fokus liegen.

auto → de
Werden